Germanophilia

Germanophilia e.V. ist ein Verein in Togo der unterschiedliche soziale, kulturelle und bildungsorientiere Projekte durchführt und unterstützt

Leistungen

Deutschsprachige Dienstleistungen in Togo!
Wenden Sie sich an GERMANO-PHILIA e.V., wenn Sie in Togo deutschsprachige Serviceleistungen benötigen.

Brauchen Sie:

  • einen Fremdenführer für Ihre Gäste?
  • einen Dolmetscher für Ihre Treffen?
  • einen Übersetzer für Ihre Schreiben und Briefe?
  • einen Nachhilfelehrer für Ihre Kinder?
  • einen Betreuer oder einen Projektleiter für Ihre Projekte?
  • eine Stelle, um Ihre Dienste, Waren und Angebote bekannt zu machen?
  • einen Stützpunkt oder eine Niederlassung für Ihre Organisation in Togo oder in Westafrika?


Privatquatiere für Ihren Aufenthalt?
Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Unsere zusätzlichen Leistungen:

  • Sekretariatsleistungen, Übersetzen, Dolmetschen, Telefongespräche, Kommunikation, usw.,
  • Vermittlung von deutschsprechendem Personal und Diensten,
  • Projektbetreuungen, Vertretung, Werbung, Produktpräsentationen in Ausstellungen und bei Messen, Betreuung eines Firmenstützpunkts,
  • Au-pair-Programm, Tandem-Programm für Sprachen, freiwillige Mitarbeit in West-Afrika,
  • Vermittlung von Brieffreundschaften, Schul- und Klassenpartnerschaften, Städtepartnerschaften, Partnerschaft von Sport- und Kulturvereinen,
  • Betreiben eines Informationszentrums einschließlich Bibliothek, Biergarten, Kiosk und Basar für den Verkauf von Zeitschriften, Büchern, Kleinigkeiten, Flohmarktwaren usw.


Unsere Vorteile:
Wir sind eine engagierte Truppe und können gut Deutsch. Wir kennen Land und Leute von Togo, darüber hinaus von ganz Westafrika. Auch kennen wir Ihre Bedürfnisse, daher sind wir die besten Vermittler. Wir sind rund um die Uhr für Sie da, um uns mit großer Sorgfalt um Sie zu kümmern. Sie werden mit unseren Leistungen zufrieden sein! Und das alles stets freundlich und vor allem preisgünstig! Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein E-Mail durch unser Kontaktformular.



Unsere Programmpunkte:
Der Verein Germano-Philia e.V. möchte die folgenden Programmpunkte realisieren:
1. Deutschsprechende für gegenseitiges Kennenlernen, persönliche Information und Beratung, Austausch, Arbeit, Bildung, Kultur usw. zusammenbringen,
2. Projektvorschläge für nachhaltige Entwicklung sammeln und anderen Institutionen zur Verfügung stellen,
3. eine touristische und kulturelle Informationsstelle über Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein in Lomé eröffnen,
4. zeitlich begrenzte und dauerhafte Ausstellungen über die oben genannten Länder veranstalten,
5. Brieffreundschaften, Städtepartnerschaften, Au-pair-Programme usw. mit österreichischen, deutschen, schweizerischen und liechtensteinischen Organisationen ins Leben rufen,
6. mit staatlichen und privaten Institutionen der oben genannten Länder einen Austausch von Freiwilligen organisieren,
7. Deutschabsolventen Ausbildungschancen und berufliche Qualifizierung vermitteln,
8. deutschsprachige Touristen während ihres Togo-Urlaubes in einheimischen Familien unterbringen,
9. ökologische, karitative und humanitäre Organisationen aus dem deutschen Sprachraum dauerhaft vertreten,
10. Deutschkurse, Alphabetisierungskurse, Ausbildungsprogramme veranstalten,
11. Betreiben eines Kiosks mit Basar in Lome; darin Zeitungen, Zeitschriften, Flohmarktwaren, Bücher, Deutschkurs-Materialen, CDs, DVDs usw. anbieten.

Wir suchen und sichern Ausbildungsplätze und qualifizierte berufliche Zukunftschancen für Deutschsprechende und Germanistikabsolventen!!!
Wir kämpfen gegen Arbeitslosigkeit und Armut und bürgen für Selbstständigkeit. Die kleinste Hilfe entwickeln wir zur Selbsthilfe!



Berufliche Qualifizierung
Die arbeitslosen Germanisten können Erfolg im Leben haben, wenn man ihnen eine berufliche Ausbildung auf der Basis ihrer Deutschkenntnisse zukommen lässt. Leider führt das Deutsch-Studium zu keinem anderen Beruf als dem des Deutschlehrens. In der Deutsch-Abteilung der Universität sind aber gegenwärtig rund 400 Studierende eingeschrieben. Nur eine geringe Zahl von ihnen wird eine Stelle als Deutschlehrer bekommen. Den vielen anderen möchten wir durch eine qualifizierende berufliche Ausbildung Glück und Erfolg im Leben sichern.
In Kooperation mit Ausbildungszentren, und Arbeitsverbänden bitten wir freiwillige Fachleute und Experten aus allen Bereichen, arbeitslose Deutsch-Absolventen beruflich auszubilden.
Unser Beitrag bei dieser Zusammenarbeit ist unter anderem, die Fachleute und Experten während der Ausbildung kostenlos in Gastfamilien unterzubringen.
Wir suchen auch Ausbildungsplätze und Pratikantenstellen im deutschsprachigen Raum für junge Leute aus Togo.
Wir bieten auch jungen Menschen aus dem deutschsprachigen Raum an, ihre Erfahrungen vor Ort mit Togoern auszutauschen.
Wir sammeln Spenden zur Eröffnung neuer Werkstätten für Jugendliche.





Zufallsbild

Zufallsbild