Germanophilia

Germanophilia e.V. ist ein Verein in Togo der unterschiedliche soziale, kulturelle und bildungsorientiere Projekte durchführt und unterstützt

Lieber Gast,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Herzlich willkommen auf unserer Homepage! Wir freuen uns über die Möglichkeit, Ihnen hier unseren Verein näher vorzustellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen.Deutsch-Papagei


Die von jungen Menschen in Togo gegründete Initiative Germano-Philia e.V. wächst nun langsam zur einer internationalen Organisation heran mit der Möglichkeit, dass Zweigvereine und -gruppen sich weltweit bilden können. Denn wir denken, dass unsere Ziele und Vorhaben den Traum von Tausenden Germanisten in anderen Entwicklungsländern bilden.


Wir, die Deutsch in der Schule gelernt und anschließend an der Universität Germanistik studiert haben oder dieses Fach noch studieren, suchen mit unserer Vorliebe für die deutsche Kultur und Sprache eine Gelegenheit, aktiv an derEntwicklung unserer Länder mitzuwirken.

Mehr als zuvor und dank dem tollen Einsatz von engagierten Freunden und Sympathisanten bringt Germano-Philia e.V. Menschen aus aller Welt mit jungen Frauen und Männern aus Togo zusammen. Alle vereint das Interesse an der deutschen Kultur und Sprache. Wir wollen erreichen, dass persönliche Entfaltung, berufliche Ausbildung und soziale und wirtschaftliche Entwicklung Togos und auch von anderen Entwicklungsländern durch enge Kontakte und ständige Zusammenarbeit mit privaten und staatlichen Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich werden.


Zwar gibt es bereits viele Vereine und Gesellschaften für die Pflege und Aufrechterhaltung der deutschen Sprache auf der Welt, aber es scheint uns dennoch geboten, die Deutschinteressierten und -liebenden in und außerhalb des deutschen Sprachraums in einem vereinten Bund enger zusammenzuschließen. Damit sie einander näherkommen und sich besser gegenseitig helfen und unterstützen.

Wir laden hier also alle Personen ein, die sich freiwillig für die deutsche Kultur und Sprache engagieren und, darauf gestützt, aktiv an der Wohlfahrt in der Welt teilnehmen wollen, sich unserem Projekt anzuschließen. Dabei sollen die noch bestehenden Lücken beim Zusammenschluss von Deutschsprechenden der Welt geschlossen und ihre Beziehungen untereinander durch Solidarität, Toleranz, Freundschaft, Gastfreundlichkeit, Weltoffenheit, Selbstentfaltung, Zusammenarbeit und Verständnis für die Verschiedenheit im kulturellen Leben verstärkt werden.


Besonders sollen der deutschen Sprache weltweit neue Impulse verliehen werden. Denn wir erkennen die kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Relevanz der deutschen Sprache und schätzen ihre Schönheit, Ausdruckskraft und Genauigkeit.


Im Einzelnen engagieren wir uns, damit die deutsche Sprache

  • zur Entwicklung in der Welt bzw. in Togo durch Bildung und Forschung weiter einen wichtigen Beitrag leistet,
  • für Arbeitsplätze für Tausende von Personen eine wesentliche Grundlage bildet,
  • in der Weltwirtschaft eine starke Rolle spielt,
  • zur kulturellen Weiterentwicklung der Welt beiträgt,
  • eine Brücke für die Verständigung unter Millionen von Menschen bildet,
  • Glück und Wohlergehen rund um den Erdball mehrt,
  • zu den Menschen in anderen Ländern die Verbindung herstellt.


Als Ziel schwebt uns vor, dass alle, denen die deutsche Sprache eine
Herzensangelegenheit ist, ein unsichtbares Band verbindet.

 


Zufallsbild

Zufallsbild

Besucherstatistiken

37421